Frau Elisabeth Holzapfel, 62 Jahre alt und gebürtigere Ingolstädterin

 

Die Künstlerin hatte in Ihrem bisherigen Leben immer genug zu tun. Zwei Ehen mit jeweils zwei Kindern. Dazu hütet Sie Haus und Garten.

Nachdem die Kinder groß waren, hatte Frau Holzapfel mehr Zeit für sich. Sie erfand sich neu und entdeckte die Erfüllung in der Kunst.

Sie hat damit angefangen, Gemälde zu malen. Danach versuchte sie sich mit Holz, Stein und anderen Materialien an der Fertigung von Skulpturen, Figuren und Statuen.

 

Schnell machte sich bemerkbar, dass Sie nicht nur eine einfache Hobbymalerin ist.

Nach Besuchen einer mehrwöchigen Kunstakademie formte und festigte sich Ihr Stil und Ihre Art zu malen endgültig. Heute sind die Kunstwerke von Frau Holzapfel modern, geradlinig und unverwechselbar.

 

 

Hisa ist übrigens die Signatur der Künstlerin, man nehme das H von Holzapfel und isa von Lisa.